Allgemeine Geschäftsbedingungen von Marker92 Photography Armin Leins

GELTUNGSBEREICH, BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB genannt) gelten für alle von Marker92 Photography Armin Leins (im Folgenden Marker92 genannt) durchgeführten Schulungen und Veranstaltungen (Workshops, Seminare, Personal-Coaching’s, Fotowalks etc.) im Bereich der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung. Vertragspartner ist die Firma Marker92 Photography Armin Leins, Brunnenstrasse 11, 72379 Hechingen.

Als Teilnehmer gelten Personen im Sinne des § 13 BGB, d.h. natürliche Personen, die das jeweilige Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. In anderen Fällen handelt es sich bei den Kunden um Unternehmer gemäß § 14BGB.

Mit Entgegennahme eines Angebotes, jedoch spätestens mit der Anmeldung des Teilnehmers oder Kunden zum Workshop/Coaching oder eines sonstigen Vertragsabschlusses gelten die AGB als vereinbart.
Die jeweils gültigen AGB können im Internet in ihrer aktuellsten Fassung unter www.Marker92.de eingesehen werden.
Abweichende und anderslautende AGB des Kunden/Teilnehmers werden für alle Veranstaltungen/Workshops/Coachings von Marker92 nicht anerkannt außer sie werden von Marker92 ausdrücklich, in schriftlicher Form als vereinbart erklärt.

LEISTUNGEN

Die angebotenen Workshops, Coachings, Fotowalks oder Schulungen sind Fortbildungsveranstaltungen von Marker92. Diese Veranstaltungen richten sich im Wesentlichen an ein foto- und medieninteressiertes Publikum. Die Schulungsinhalte sind je nach Workshop für Personen ohne jegliche Vorkenntnisse, für Personen die Vorwissen mitbringen oder bei speziellen Themen nur für professionelle Fotografen geeignet. Die dem jeweiligen Workshop-Programm zu entnehmenden Beschreibungen geben Auskunft darüber, welches Vorwissen erforderlich oder sinnvoll ist. Die angebotenen Workshops, Coachings und Fotowalks verstehen sich als Live–Veranstaltungen in deren Rahmen individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer und Kunden eingegangen wird. Deshalb kann je nach Teilnehmerbesetzung, Teilnehmeranzahl und deren Interesse von den Inhalten und Abläufen abgewichen werden.
Die Anreise zum Veranstaltungsort übernimmt der Teilnehmer oder Kunde stets auf eigene Gefahr und Rechnung. Zusätzliche Leistungen wie Übernachtungen, Personentransfers, Versicherungen, Verpflegung, Parkgebühren, Eintrittsgelder, Locationgebühren und andere Zusatzleistungen sind nicht in der jeweiligen Kursgebühr enthalten außer sie sind explizit als im Preis enthaltener Bestandteil der Veranstaltung ausgewiesen.

ANMELDUNGEN, PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Eine Anmeldung erfolgt über die Online-Buchung auf der der Webseite www.marker92.de, per Teilnahmeerklärung („Zusage“-Button) an einer in Facebook (www.facebook.de) veröffentlichten Veranstaltung oder Dienstleistung oder per E-Mail. Marker92 bestätigt den Eingang der Anmeldung per E-Mail an die vom Teilnehmer angegebene E-Mail Adresse.
Der Vertrag über die verbindliche Teilnahme an dem Workshop/Coaching/Fotowalk kommt mit dem Zugang der Anmeldebestätigung per E-Mail an den Kunden/Teilnehmer zustande. Der Teilnehmer/Kunde erhält ebenfalls per E-Mail zeitnah eine Rechnung über den für die Veranstaltung fälligen Betrag.
Der Kunde/Teilnehmer überweist den für die Veranstaltung fälligen Rechnungs-Betrag inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer innerhalb einer Woche an die in der Rechnung angegebene Bankverbindung.
Anmeldungen werden bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl pro Veranstaltung stets in der Reihenfolge des Eingangs bei Marker92 berücksichtigt.
Die Buchung eines Workshops/Coachings/Fotowalks ist verbindlich. Die rechtsverbindliche Buchung bleibt vom rechtzeitigen Eingang der Kursgebühr oder einer Anzahlung unberührt. Bei Nicht-Eingang der Kursgebühr vor Kursbeginn oder bei Nicht-Erscheinen des Kursteilnehmers zum Kurstermin ist die Kursgebühr bzw. offene Posten dennoch voll zu zahlen.

STORNIERUNG

Eine bereits erfolgte und von Marker92 bestätigte Buchung der Veranstaltung kann vom Kunden/Teilnehmer jederzeit ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief oder E-Mail) storniert werden.
Bei einem erfolgten Rücktritt bis einschließlich 21 Tagen vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung fallen 25% des Gesamtbetrages, ab 14 Tagen bis einschließlich 7 Tagen fallen 50% des Gesamtbetrages, ab 6 Tagen vor Beginn der Veranstaltung fallen 100% des Gesamtbetrages jeweils als Gebühren an.
Eine Erstattung des Betrages erfolgt ebenfalls nicht wenn der Kunde/Teilnehmer am vereinbarten Veranstaltungsort nicht rechtzeitig erscheint oder er nur teilweise an der Veranstaltung teilnimmt, es fallen somit in beiden Fällen 100% des Gesamtbetrages an

RÜCKTRITTSRECHT BEI AUSFALL ODER VERÄNDERUNG EINES WORKSHOPS

Alle angebotenen Workshops, Coachings und Fotowalks erfordern eine gewisse Mindestanzahl an Teilnehmern, diese Mindestteilnehmerzahl ist bei jeder Veranstaltungsbeschreibung angegeben. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich Marker92 eine Absage der Veranstaltung vor. Bei einer Stornierung eines Workshops wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl durch den Veranstalter wird dem Kunden das Entgelt vollständig und unbar erstattet.
Alternativ kann Marker92 einen oder mehrere Ersatztermine anbieten, der Teilnehmer/Kunde hat dann die Wahl entweder am vorgeschlagenen Ersatztermin teilzunehmen oder den bereits bezahlten Betrag in voller Höhe erstattet zu bekommen.
Eine Woche vor Beginn eines Workshops werden die Teilnehmer benachrichtigt, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht worden ist und der Workshop wie geplant stattfinden kann.

Weiterhin behält sich Marker92 ausdrücklich vor daß insbesondere bei akut schlechten Wetterlagen (starker Dauerregen, Hagel, Sturm, Schneegestöber, dauerhafter Boden-Nebel etc.) eventuell  wesentliche Inhalte der Veranstaltung nicht vermittelt werden könnten oder/und Gefahren für die Teilnehmer zu befürchten sind (z.B. basierend auf entsprechende Wetterwarnungen der lokalen Wetterdienste oder vergleichbare Vorhersagen) die Veranstaltung bis 24 Std. oder spätestens 2 Std. nach Bekanntwerden der Wetterwarnung/Bedrohungslage vor Beginn abzusagen.
Marker92 kann dem Teilnehmer/Kunden einen Ersatztermine anbieten, der Teilnehmer/Kunde hat dann die Wahl entweder am vorgeschlagenen Ersatztermin teilzunehmen oder den bereits bezahlten Betrag in voller Höhe erstattet zu bekommen.
Sollte eine bereits begonnene Veranstaltung aufgrund der Wetterlage abgebrochen werden müssen, erfolgt keine Rückerstattung der Veranstaltungsgebühr. Weiterreichende Forderungen oder Schadensersatzansprüche aufgrund des Ausfalles eines Workshops/Fotowalks seitens der Teilnehmer und Kunden gegenüber Marker92 können ausdrücklich nicht geltend gemacht werden. Das gilt auch für evtl. schon gebuchte Anreisen und Übernachtungen oder sonstige Aufwendungen. Wir empfehlen deshalb dringend Anreisen und Übernachtungen mit einer kurzfristigen Stornierungsmöglichkeit zu buchen.

Veranstaltungen (Workshops/Coachings/Fotowalks) von Marker92 werden gegebenenfalls von unterschiedlichen Referenten oder Schulungsleitern mit vergleichbarer Qualifikation durchgeführt, ein bestimmter Referent oder Schulungsleiter kann deshalb ausdrücklich nicht garantiert werden.
Zeitliche Abläufe, thematische Inhalte und Unterrichts-Methoden der Veranstaltung können auch kurzfristig angepasst werden.

NUTZUNGSRECHTE

Die von Marker92 zu Schulungszwecken ausgehändigten Unterlagen, Bilder oder sonstige urheberrechtlich geschützten Dokumente dürfen von den Teilnehmern und Kunden nur zum persönlichen Gebrauch genutzt werden. Insbesondere die nachträgliche Veröffentlichung jeglicher Art ist ohne die ausdrückliche Zustimmung von Marker92 und des jeweiligen Referenten nicht zulässig. Jegliche Form der Vervielfältigung, insbesondere die kommerzielle Nutzung, ist ausdrücklich untersagt. Werden im Rahmen des Workshops von den Teilnehmern Bilder erstellt, so sind insbesondere das Recht am eigenen Bild, Urheberrechte, Markenrechte und Persönlichkeitsrechte zu berücksichtigen. Für den Erwerb von Nutzungsrechten ist im Einzelfall mit dem Referenten, dem Model, dem Urheberrechtsinhaber oder sonstigen Rechteinhabern stets eine gesonderte Absprache zu treffen. Es besteht kein Anspruch auf das Einräumen von Nutzungsrechten, die über die Nutzung im Rahmen des Workshops hinausgehen. Die Workshops, Schulungen und Vorträge werden teilweise im Rahmen von Beiträgen auf Internetseiten und Social – Media-Plattformen (wie Blogbeiträge auf www.marker92.de, Facebook, Twitter, Instagram oder weiteren ) veröffentlicht. Dies dient zur nachträglichen Dokumentation und Auswertung. Sollte ein Teilnehmer oder Kunde im Rahmen dieser Veröffentlichung nicht abgebildet werden dürfen, wird um einen entsprechenden Hinweis gebeten.

HAFTUNG / HAFTUNGSENTBINDUNG

Die Teilnahme an allen Workshops und Veranstaltungen von Marker92 erfolgt auf eigene Gefahr. Marker92 übernimmt keine Haftung für die durch seine Dozenten und Mitveranstalter verursachten Schäden an mitgebrachten Gegenständen und der Ausrüstung der Teilnehmer/Kunden oder deren Verlust.
Marker92 haftet nicht für Schäden oder getätigte Ausgaben die durch Stornierung, Termin- oder Ablaufänderung der Veranstaltung entstehen können und leistet daher für diese Schäden keinerlei Schadenersatz.
Mit der verbindlichen Anmeldung an den Veranstaltungen von Marker92- ist sich der Teilnehmer bewusst, dass er für alle von ihm verursachten Personen- Sach- und Vermögensschäden die zivil- und strafrechtliche Verantwortung übernimmt. Er erklärt vorab den Verzicht auf Schadenersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter –Marker92- und dessen Partner. Sollten ihm körperliche – oder Sachschäden entstehen, entbindet er den Veranstalter –Marker92- und dessen Partner von sämtlicher Haftung. Etwaige gerichtliche Schritte werden von ihm nicht unternommen. Eine Garantie für die Richtigkeit von Aussagen oder Informationen, die im Rahmen von den Workshops, Schulungen und Vorträge vermittelt werden, wird nicht übernommen. Marker92 haftet nicht für den Inhalt und die Angebote von Kooperationspartnern und extern verlinkten Homepages. Für den Inhalt der extern verlinkten Homepages sind die jeweiligen Betreiber selber verantwortlich.
Der Teilnehmer/Kunde haftet für Schäden die er an der Ausrüstung anderer Teilnehmer auch bei leichter Fahrlässigkeit verursacht. Der Kunde haftet ebenfalls für Schäden an der Ausrüstung von Marker92, insbesondere an den Kameras und dem gesamten Zubehör, die er bei leichter oder auch grober Fahrlässigkeit verursacht.

Der Kunde ist für seine eigene Sicherheit und Gesundheit sowohl während der Veranstaltung als auch während An- und Abreise zum Veranstaltungsort selbst verantwortlich. Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Insbesondere im teilweise auch unwegsamen Gelände ist eine äußerste Vorsicht geboten und vor allem auf eine zweckmäßige Bekleidung sowie geeignete Ausrüstung zu achten. Marker92 haftet nicht für Personenschäden,

 

Datenschutz


Der Kunde/Teilnehmer ist ausdrücklich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten von Marker92 im Rahmen der Vertragsbeziehung auf elektronischem Wege verarbeitet und auch gespeichert werden. Marker92 verpflichtet sich die personenbezogenen Daten des Teilnehmers vertraulich nach den jeweils gültigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) zu behandeln, eine Weitergabe an unberechtigte Dritte erfolgt nicht.
WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht: Die Teilnehmer und Kunden können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB, sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Marker92 Photography Armin Leins, Brunnenstrasse 11, 72379 Hechingen

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Teilnehmer oder Kunde Marker92 die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht, nur teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss der Teilnehmer oder Kunde Marker92 den Wert ersetzen. Dies kann dazu führen, dass der Kunde/Teilnehmer die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Teilnehmer/Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung, für Marker92 mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Teilnehmers oder Kunden vollständig erfüllt ist, bevor das Widerrufsrecht ausgeübt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Nebenabsprachen bestehen nicht. Nebenabsprachen zu einem Workshop-Angebot oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dieses Schriftformerfordernis ist selbst nur durch schriftliche Vereinbarungen abänderbar.

Sollten eine Bestimmung oder ein Teil einer Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen tritt eine solche, die dem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle beiderseitigen Ansprüche ist Hechingen.

*„ sämtliche Bezeichnungen richten sich an beide Geschlechter „

Stand: Dezember 2017